Parteienlexikon Kopf
Parteienlexikon
Parteienlexikon Navigation
  Parteien
  A     Ä     B     C     D  
  E     F     G     H     I  
  J     K     L     M     N  
  O     Ö     P     Q     R  
  S     T     U     Ü     V  
  W     X     Y     Z         
  Kontakt
 
 
Ratgeber für Gesundheit und Ernährung  
 
Musik-Suchmaschine www.MuSuMa.de  
 
filesync - Cloudspeicher  
 
  Gründung
  1945-49  
  1950-54     1955-59  
  1960-64     1965-69  
  1970-74     1975-79  
  1980-84     1985-89  
  1990-94     1995-99  
  2000-04     2005-09  
  2010-14     2015-19  
 
 
 
 

FBM
Freie Bürger Mitteldeutschland - Die Regionalen
 

Logo Freie Bürger Mitteldeutschland
 
vergrößern
Daten

Daten   Gliederung   Parteitage   Wahlteilnahmen   Geschichte   Bildschirmphotos   Programm   Verlautbarungen   Periodika   Logos/Bilder/Eindrücke  

  Daten oben
   
Gründung:
 
Vorstand:
 
 
29.9.2011 (2)
 
Stand 10.2.2016
 
Landesvorsitzender: Andreas Koch
1. Stellv.: Jens Greulich
2. Stellv.: Silke Seifert
1. Beisitzer: Angela Volz
2. Beisitzer: Elke Weckner-Lömm
Schatzmeister: Rainer Bittmann
Generalsekretär: Martin Fricke
 
(1b)  
 
  Auflösung:
 
Mitgliederzahl:

 
8.2.2016: 35 (2)

  Gliederung oben
 

 
Stand 10.2.2016
 
Landesverband Sachsen-Anhalt (als oberster Verband)
  Kreisverband Mansfeld-Südharz
    Ortsverband Hettstedt u. Umgebung
    Ortsverbände Eisleben u. Sangerhausen (im Aufbau)
 
(1b/c)

 

  Parteitage oben
   
u.a.
 
29.11.2011
2012
2013
28.11.2014
25.11.2015
 
 
 
Gründungsparteitag in Hettstedt (2)
Landesparteitag in Eisleben o. Hettstedt (2)
Landesparteitag in Eisleben o. Hettstedt (2)
Landesparteitag in Eisleben o. Hettstedt (2,1j)
Landesparteitag in Eisleben (2)

 

  Wahlteilnahmen oben
   
soweit ermittelt:
 
 
Bundestagswahl 22.9.2013
 
Wahlkreis 74 (Mansfeld): Christian Pap   881 St. (0,68%) (4,5)
 
 
Kreistagswahl Mansfeld-Südharz 25.5.2014
 
8413 St. (5,2%)
  gewählt: Michael Ahlig, Hagen Böttger, Andreas Koch (6b)
 
Kreistagswahlkandidatinnen und -kandidaten (1i)
Gemeinderatswahlkandidatinnen und -kandidaten (1h)
 
 
Landtagswahlen
 

  Geschichte oben
 

 
26 Personen hoben nach sechsmonatiger Vorbereitung 2011 im mansfeldischen Hettstedt die Wählergemeinschaft Freie Bürger Mitteldeutschland (FBM), Zusatzbezeichnung "Die Regionalen" aus der Taufe (3). Gedacht als Plattform, "in der insbesondere Kommunalpolitiker und kommunalpolitisch Engagierte mitarbeiten" sollten, "ihre Interessen der unterschiedlichen Regionen" zu "bündeln, um auf Kreis- bzw. Landesebene gemeinsam daran zu arbeiten", hatten die Aktivisten sich die Stärkung der kommunalen Mitbestimmung auf die Fahnen geschrieben (1d,2). So sollte "Politik nur von unten nach oben wachsen..., um die Interessen der Bürger auch gerecht vertreten zu können". Von daher beschränkte man den Wirkungskreis der Freien Bürger Mitteldeutschland anfänglich auch auf Sachsen-Anhalt (2).
Zum ersten Vorsitzenden wurde das FDP Kreistagsmitglied Andreas Koch gewählt. Die Verärgerung über den Führungsstil des dortigen Kreisverbandes der Freien Demokraten veranlaßten ihn nebst weiterer FDPler eine neue politische Heimat zu suchen, der sich Menschen aus Freien Wählerschaften und Parteilose anschlossen (2,3).
Erstmals zu Wahlen trat die Vereinigung im Jahre 2013 an. Bei der Bundestagswahl erzielte ihr Kandidat Christian Pap als Einzelbewerber im Wahlkreis Mansfeld knapp 0,7% der Stimmen (4,5). Ein Jahr später gelang es der FBM mit drei ihrer 48 Kandidaten in den Kreistag des Landkreises Mansfeld-Südharz einzuziehen. Dort bildete man eine 6-köpfige Fraktion mit den Wählergruppen "Regionale" (Die Regionalen Mansfeld-Südharz) sowie dem Bauernverband (Bauernverband Mansfeld-Südharz e. V.) (6,6b). Darüber hinaus konnten einige Gemeinderatssitze errungen werden (1h). Durch die Teilnahme an den Landtagswahlen 2016 wurde den Freien Bürgern Mitteldeutschlands nun auch offiziell die Parteieigenschaft zugesprochen (1).

 

  Periodika oben
   

 

  Logos/Bilder/Eindrücke oben
   
Parteilogo Stand 2016 (2)
 
Logo FBM

 
 
 
FBM Landesvorstand 2014 (1b)
 
FBM Landesvorstand 2014 

 
 
 
   
Parteilogo Stand 2016 (1c)
 
FBM Kreisvorstand 2014

 
 
 

 
 

 
 
 
   
Quellenverzeichnis:
 
(1) Webseite FBM, http://fbm-dieregionalen.de, abger. 7./10.-12.2.2016
(1b) ebd., > Landesverband
(1c) ebd., > Kreisverband, Ortsverbände
(1d) ebd., > Wir über uns
(1e) ebd., > Programm
(1f) ebd., > Landtagswahl 2016 > Wahlprogramm
(1g) ebd., > FBM - Aktuell
(1h) ebd., > Mandatsträger > Stadt- und Ortschafträte
(1i) ebd., > Mandatsträger > Kreistag Mansfeld-Südharz
(1j) ebd., > Archiv > News
(2) Schreiben von Michael Koch an H vom 8.2.16
(3) Webseite Mitteldeutsche Zeitung, http://www.mz-web.de > Eisleben > "Koch zum Landeschef gewählt", 30.9.2011, abger. 10.2.16
(4) www.abgeordnetenwatch.de > Christian Pap, abg. 12.2.16
(5) Bundeswahlleiter, www.bundeswahlleiter.de/de/bundestagswahlen/BTW_BUND_13/ergebnisse/wahlkreisergebnisse/l15/wk074, abg. 12.2.16
(6) Webseite Landkreis Mansfeld-Südharz, www.mansfeldsuedharz.de > Kreistag, abg. 12.2.16
(6b) ebd., > Wahlergebnisse
(7) Webseite Mitteldeutsche Zeitung, www.mz-web.de/extern1/wahl/kommunalwahl2014/ergebnisse.php?nr=15087, abg. 10.2.16
(8) Statitisches Landesamt Sachsne-Anhalt, Endgültiges Ergebnis der Landtagswahl am 13.03.2016, http://www.statistik.sachsen-anhalt.de/wahlen/lt16/fms/fms2111311.html, abg. 29.4.16
 

oben
 
Startseite
 
©  Parteienlexikon.de