Parteienlexikon Kopf
Parteienlexikon
Parteienlexikon Navigation
  Parteien
  A     Ä     B     C     D  
  E     F     G     H     I  
  J     K     L     M     N  
  O     Ö     P     Q     R  
  S     T     U     Ü     V  
  W     X     Y     Z         
  Kontakt
 
 
Ratgeber für Gesundheit und Ernährung  
 
Musik-Suchmaschine www.MuSuMa.de  
 
 
 
  Gründung
  1945-49  
  1950-54     1955-59  
  1960-64     1965-69  
  1970-74     1975-79  
  1980-84     1985-89  
  1990-94     1995-99  
  2000-04     2005-09  
  2010-14     2015-19  
 
 
 
 

Das Volk
 

Logo Das Volk
 
vergrößern
Daten

Daten   Gliederung   Parteitage   Wahlteilnahmen   Geschichte   Bildschirmphotos   Programm   Verlautbarungen   Periodika   Logos/Bilder/Eindrücke  

  Daten oben
   
Gründung:
 
Vorstand:
 
 
12.8.2014 (1)
 
Stand 19.8.2015
 
Vorsitzender: Christian Mario Lutze (*05.12.1988) (2e)
Stellv.: Sven Nitz (*9.10.89) (2e)
Schatzmeister: Christipher Martin (*17.01.1988) (2e)
Beisitzer: Monique Martin geb. Nentwich (*14.01.1988) (2e,3)
        Julian Radecke (Student, *06.05.1992) (2e)
 
(1)  
 
  Auflösung:
 
Mitgliederzahl:

 
7/2016: 8 (3)

  Gliederung oben
 

 
Stand 19.8.2015
 
Landesverbände:
 
  keine (1)
 

 

  Parteitage oben
   
u.a.
 
12.8.2014
8.11.2014
29.5.2015
19./20.8.2016
 
 
 
Gründungsversamml'g in Bad Frankenhausen (2b,3)
1. Bundesparteitag in Bad Frankenhausen (2c,3)
2. Bundesparteitag in Bad Frankenhausen (2,3)
3. Bundesparteitag (geplant) (3)

  Wahlteilnahmen oben
   

 
 

  Geschichte oben
 

 
Die Partei Das Volk mit Sitz in Roßla zwischen Harz und Kyffhäuser wurde durch sechs Personen am 12. August 2014 geschaffen, von denen fünf auf der Gründungsversammlung im thüringischen Bad Frankenhausen anwesend waren (2d,3).
Zu den Hauptanliegen der Vereinigung zählten das bedingungslose Grundeinkommen, Volkssouveränität durch Direktdemokratie sowie eine größtmögliche Transparenz (1b). Ihr Parteiprogramm war kein festes im herkömmlichen Sinne (Stand 2016), sondern bestand aus im steten Fluß begriffenen Hauptforderungen, die dem "aktuellen Willen seiner Mitglieder" unterlagen (1c).
Die Einnahmen von Das Volk lagen im Jahr 2014 bei 1165 Euro (davon 875 € Beiträge), 2015 schlugen 1750 € (1000,- Beiträge) zu Buche (2f)

 

  Periodika oben
   

 

  Logos/Bilder/Eindrücke oben
   
Parteilogo 2014 (2)
 
Logo Das Volk

 
 
 
1. Bundesparteitag 2c
 
1. Bundesparteitag Vorstand Das Volk 

 
 
 
   
Quellenverzeichnis:
 
(1) Bundeswahlleiter, Unterlagensammlung der Parteien, Das Volk, Stand 19.8.2015, (im HA)
(1b) ebd., Satzung > §2
(1c) ebd., Programm,
(2) Webseite Das Volk, http://www.partei-das-volk.de, abg. 29.6.16
(2b) ebd., http://www.partei-das-volk.de/?start=5, abg. 29.6.16
(2c) ebd., 1. Bundesparteitag der Partei Das Volk, http://www.partei-das-volk.de/8-1-bundesparteitag-der-partei-das-volk, abg. 29.6.16
(2d) ebd., > Startseite 2, abg. 29.6.16
(2e) ebd., > Gefährten des Volkes > Die Gesichter hinter Das Volk, abg. 29.6.16
(2f) ebd., > Unser Haushalt > 2014 u. 2015, abg. 29.6.16, (Kopie im HA)
(2g) ebd., http://www.partei-das-volk.de/48-mauern-sind-nur-ein-hindernis, abg. 29.6.16
(2h) ebd., http://www.partei-das-volk.de/55-aktien-die-umverteilung-von-unten-nach-oben, abg. 29.6.16
(3) Schreiben von Christopher Martin an H vom 4.7.2016
 

oben
 
Startseite
 
©  Parteienlexikon.de