Parteienlexikon Kopf
Parteienlexikon
Parteienlexikon Navigation
  Parteien
  A     Ä     B     C     D  
  E     F     G     H     I  
  J     K     L     M     N  
  O     Ö     P     Q     R  
  S     T     U     Ü     V  
  W     X     Y     Z         
  Kontakt
 
 
Ratgeber für Gesundheit und Ernährung  
 
Musik-Suchmaschine www.MuSuMa.de  
 
filesync - Cloudspeicher  
 
  Gründung
  1945-49  
  1950-54     1955-59  
  1960-64     1965-69  
  1970-74     1975-79  
  1980-84     1985-89  
  1990-94     1995-99  
  2000-04     2005-09  
  2010-14     2015-19  
 
 
 
 

PNE
Partei für Nachhaltige Erneuerung in Umweltfragen, Politik und Gesellschaft
 

Logo PNE
 
vergrößern
Daten

Daten   Gliederung   Parteitage   Wahlteilnahmen   Geschichte   Bildschirmphotos   Programm   Verlautbarungen   Periodika   Logos/Bilder/Eindrücke  

  Daten oben
   
Gründung:
 
Vorstand:
 
 
27.3.2015 (1b)
 
Stand 31.12.2015
 
Vorsitzender: Peter Kuscher
Stellv.: Georg Sebastian Hemann
Schatzmeister: Philipp Kuscher
weitere Vorst'mitgl.: Martin Neumann, Sarah Stacy  
(1)  
 
  Auflösung:
 
Mitgliederzahl:

 
9/2016: 20 (3)

  Gliederung oben
 

 
Stand 31.12.2015
 
Landesverbände:
 
  Berlin (gegr. 30.8.2015) (2f)
 

 

  Parteitage oben
   
u.a.
 
27.3.2015
30.8.2015
31.12.2015
5./6.3.2016
 
 
 
Gründungsparteitag in Pankow (1b,1d)
2. Bundesparteitag in Berlin (1b,1e)
3. Bundesparteitag in Lichtenberg (1b)
4. Bundesparteitag in Panlow (2e,3)

 

  Wahlteilnahmen oben
   
soweit ermittelt:
 
 
Bezirksverordnetenversammlungswahl Pankow 18.9.2016
 
1068 Stimmen (0,5%) (4)
 
Kandidat Justus Wirth (2i)
Wahlplakat "Bürgerbeteiligung" (2h)
Wahlplakat "Miete" (2h)
 

  Geschichte oben
 

 

Die Partei für Nachhaltige Erneuerung in Umweltfragen, Politik und Gesellschaft, Zusatzbezeichnung "NACHHALTIGE", Kurzform "PNE", entstand am 27.3.2015 in Pankow (1b).
Ziel der Partei war eine Nachhaltigkeit, "welche den heutigen Bedürfnissen gerecht" werden sollte, "und gleichzeitig künftigen Generationen erlaubt, auch ihrer Bedürfnissen" nachkommen zu können. Die Politik müsse die "sozialen, ökologischen und ökonomischen Gewinne und Kosten ihrer Projekte gerecht auf die lebenden und kommenden Generationen" verteilen. Nach Auffassung der Partei sei eine gute Bildung die beste Grundlage zum Erkennen von Zusammenhängen zur Erreichung einer nachhaltigen Gesellschaft. "Die Zerstörung der Menscheit" solle "hinausgezögert werden", hieß es im Schlußsatz des kurzen Gründungsprogrammes (1c).
Die Frage, warum man eine neue Partei gründete, obwohl hinsichtlich der Nachhaltigkeit Parteien mit ähnlicher Zielsetzung bereits bestanden, wurde vom 1. Vorsitzenden Peter Kuscher wie folgt beantwortet: "Wir stehen zumindest in ökologischen Nachhaltigkeitsfragen weder zur Partei Bündnis 90/Die Grünen (GRÜNE) noch zur ÖDP" (Anm. H: Ökologisch-Demokratische Partei) "in einem größeren inhaltlichen Spannungsverhältnis. Allerdings gibt es bei den GRÜNEN gewisse Widersprüche zum Nachhaltigkeitsgedanken in der praktischen politischen Arbeit, weswegen es für die Gründer*innen der PNE nicht infrage kam, den Grünen beizutreten. Die ÖDP verfügt über ein schon recht langes Engagement in Nachhaltigkeitsfragen, ist darin allerdings auf nur wenige Zielgruppen bezogen. Ziel der PNE ist es, die Nachhaltigkeitsfrage in allen Dimensionen (sozial/gesellschaftlich, ökologisch, ökonomisch) explizit in der Praxis zu verankern und hierbei einen besonderen Fokus auf Fragen wie die Generationengerechtigkeit zu legen." (3)

 

  Periodika oben
   

 

  Logos/Bilder/Eindrücke oben
   
Parteilogo Stand 2016 (2b)
 
Logo PNE

 
 
 
Bundesparteitag 3/2016 (2k)
 
PNE Bundesparteitag März 2016 

 
 
 
   
Postkarte 2015 (2j)
 
Logo PNE Postkarte

 
 
 

 
 

 
 
 
   
Quellenverzeichnis:
 
(1) Bundeswahlleiter, Unterlagensammlung der Parteien, PNE, Stand 31.12.2015, (im HA)
(1b) ebd., Satzung > Vorbemerkung
(1c) ebd., Gründungsprogramm
(1d) ebd., Finanz- und Beitragsordnung
(1e) ebd., Ordnung über Sanktionen und Strafnaßnahmen
(2) Webseite PNE; http://nachhaltige.org, abg. 23.-29.9.2016
(2b) ebd., http://nachhaltige.org/aus-einem-grossen-bezirk-folgt-grosse-verantwortung-pne-in-die-bvv/
(2c) ebd. > Partei > Landesverbände > Berlin > Gründungsprogramm
(2d) ebd. > Partei > Bundespolitisches Programm, (Ausdruck im HA)
(2e) ebd., http://nachhaltige.org/ausblick-auf-den-4-bundesparteitag-am-05-06-03-2016/
(2f) ebd., http://nachhaltige.org/bericht-vom-2-landesparteitag-des-landesverbandes-berlin/
(2g) ebd., Wahlprogramm BVV Pankow 2016, http://nachhaltige.org/wp-content/uploads/2016/07/Programm-Pankow.pdf
(2h) ebd., http://nachhaltige.org/aus-einem-grossen-bezirk-folgt-grosse-verantwortung-pne-in-die-bvv
(2i) ebd., http://nachhaltige.org/bvv-wahlen-endspurt-in-pankow
(2j) ebd., http://nachhaltige.org/unsere-ersten-flyer-was-wir-uns-dabei-gedacht-haben
(2k) ebd., http://nachhaltige.org/politisches-programm, (Ausruck im HA)
(3) Schreiben von Peter Kuscher an H vom 30.9.2016
(4) Landeswahlleiterin Berlin, Wahlen zu den Bezirksverordnetenversammlung 2016 > Pankow, https://www.wahlen-berlin.de/wahlen/be2016/afspraes/bvv/uebersicht_listenwahl_bezirk-03-pankow_gesamt.html, abg. 15.10.2016
 

oben
 
Startseite
 
©  Parteienlexikon.de