Parteienlexikon Kopf
Parteienlexikon
Parteienlexikon Navigation
  Parteien
  A     Ä     B     C     D  
  E     F     G     H     I  
  J     K     L     M     N  
  O     Ö     P     Q     R  
  S     T     U     Ü     V  
  W     X     Y     Z         
  Kontakt
 
 
Ratgeber für Gesundheit und Ernährung  
 
Musik-Suchmaschine www.MuSuMa.de  
 
filesync - Cloudspeicher  
 
  Gründung
  1945-49  
  1950-54     1955-59  
  1960-64     1965-69  
  1970-74     1975-79  
  1980-84     1985-89  
  1990-94     1995-99  
  2000-04     2005-09  
  2010-14     2015-19  
 
 
 
 

LKR
Liberal-Konservative Reformer
 

Logo Liberal-Konservative Reformer
 
vergrößern
Daten

Daten   Gliederung   Parteitage   Wahlteilnahmen   Geschichte   Bildschirmphotos   Programm   Verlautbarungen   Periodika   Logos/Bilder/Eindrücke  

  Daten oben
   
Gründung:
 
Vorstand:
 
 
19.7.2015 (4)
 
Stand 14.12.2016
 
Vorsitzender: Christian Kott
Stellv.: Bernd Kölmel, Christian Schäfer, Prof. Dr. Ulrich van Suntum
Leiter Vorstandssekretariat: Bernd Vogel
Schatzmeister: Prof. Dr. Wilken Möller
Justiziarin: Margot Rheinheimer-Bradtke
Generalsekretär: Jürgen Joost
Stellv. Generals.: Alexander Wallroth
Weitere Vorst'mitgl.: Ulrike Schütt, Matthias Anschütz, Peter Drewes, Thorsten Jungbluth, Prof. Dr. Dirk Manske
 
(1)  
 
  Auflösung:
 
Mitgliederzahl:

 
2017: 2000 (5)

  Gliederung oben
 

 
Stand 30.9.2015
 
Landesverbände:
 
Baden-Württemberg (gegr. 23.8.15) (Vors. Bernd Kölmel) (5b)
Bayern (gegr. 18.10.15) (5b)
Berlin (gegr. 3.10.15) (5b)
Brandenburg (gegr. 5.12.15) (5b)
Bremen (gegr. 20.9.15) (5b)
Hamburg (gegr. 16.1.16) (5b)
Hessen (gegr. 7.11.15) (5b)
Mecklenburg-Vorpommern (gegr. 20.9.15) (5b)
Niedersachsen (gegr. 26.9.15) (5b)
Nordrhein-Westfalen (gegr. 4.10.15) (5b)
Rheinland-Pfalz (gegr. 5.9.15) (5b)
Saarland (29.11.15) (Sven Wagner) (5b)
Sachsen (12.12.15) (Ernst-August Ellborg) (5b)
Sachsen-Anhalt (1.11.15) (Detlef de Raad) (5b)
Schleswig-Holstein (10.10.15) (Jürgen Joost) (5b)
Thüringen (2.4.16) (Matthias Anschütz) (5b)
 
Jugendorganisation "Junge Reformer" (jure) (gegr. 28.6.2015) (6,7)

 

  Parteitage oben
   
u.a.
 
11.3.2017
 
 
 
Bundesparteitag in Siegen (2,5c)

 

  Wahlteilnahmen oben
   
soweit ermittelt:
 
 
26.3.2017 Landtagswahl Saarland
 
1179 Stimmen (0,22%) (9)
 
 
7.5.2017 Landtagswahl Schleswig-Holstein
 
Erststimmen: 2739 (0,19%)
Zweitstimmen: 3053 (0,21%) (10)
 
 
 

  Geschichte oben
 

 
Die Partei Liberal-Konservative Reformer (LKR) erblickte im Juli 2015 in Kassel als Allianz für Fortschritt und Aufbruch (ALFA) das Licht der Welt (4,5). Aufgrund einer gerichtlichen Untersagung, angestrengt vom Verein "Aktion Lebensrecht für Alle", hinsichtlich der Verwendung des Kürzels "ALFA" strich die Vereinigung Anfang Oktober 2016 diese Kurzform (4c). Auf einem Delegiertenparteitag am 12.11.2016 in Frankfurt am Main beschloß man schließlich in Zukunft unter der Bezeichnung "Liberal-Konservative Reformer" aufzutreten (6b), anfänglich noch ohne die am 11. März 2017 eingeführte Abkürzung LKR (7).
Durch Übertritte von der Alternative für Deutschland (AfD) zur Allianz für Fortschritt und Aufbruch / LKR verfügten die Liberal-Konservativen Reformer in der Legislaturperiode von 2014 bis 2019 zeitweilig über fünf Sitze im Europaparlament, darunter der einstige Vorsitzende des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI), Hans-Olaf Henkel (5f,11).
Am 1. März 2017 verkündete die Partei den Beginn einer Zusammenarbeit mit der Ende 2016 entstandenen "Konservativen Sammlung" ehemaliger CDU- und FDP Mitglieder, welche als Vorstufe einer zu gründeten, programmatisch der CSU nahestehenden Partei geplant war. Zur Festigung der Kooperation wurde eigens dafür ein Verein mit dem Namen "Zukunft Deutschland" unter Leitung des CDU Kommunalpolitikers Sascha Flegel von der Konservativen Sammlung geschaffen (5d,8). Der LKR Vorsitzende Christian Kott bezeichnete die "getroffene Vereinbarung als einen wichtigen Schritt, um die konservativen und liberalen Kräfte in Deutschland zu bündeln. Das Entstehen der Konservativen Sammlung sei eine logische Folge der Verschiebung der politischen Koordinaten der CDU nach links. Die CDU habe die Konservativen ebenso im Stich gelassen wie die FDP die Liberalen: „Weder ist die CDU heute eine konservative Partei noch die FDP eine liberale.“ LKR und die Initiative „Zukunft Deutschland“ würden darin übereinstimmen, „dass wir unser Land und die Zukunft unserer Kinder weder der linken Mitte noch den radikalen Kräften an den Rändern der Gesellschaft überlassen dürfen.(2b)“
Zu den anstehenden Wahlen sollten die Landeslisten der LKR für Mitglieder des Kooperationspartners geöffnet werden. Erstmals "punkten" wollte man bei der Abstimmung über das saarländische Landesparlament und wenig später in den Landtag Schleswig-Holsteins einziehen (5d), was mit einem jeweiligen Stimmenanteil von 0,2% deutlich verfehlt wurde (9,10). Auf eine Teilnahme an der Bundestagswahl 2017 verzichtete die LKR aufgrund der geringen Erfolgsaussichten basierend auf den Wahlergebnissen der vorangegangenen Landtagswahlen. Man wollte die Mittel der Partei lieber in die politische Arbeit stecken (12).

 

  Periodika oben
   

 

  Logos/Bilder/Eindrücke oben
   
Parteilogo 2016 (3)
 
Logo Liberal-Konservative Reformer

 
 
 
LKR Logo 2017 (2)
 
  

 
 
 
   
LKR Banner 2017 (2)
 


 
 
 
Parteitag 3/2017 (2)
 
Bundesparteitag März 2017 Liberal Konservative Reformer 

 
 
 
   
Quellenverzeichnis:
 
(1) Bundeswahlleiter, Unterlagensammlung der Parteien, LKR, Stand 14.12.2016, (im HA)
(2) Webseite Liberal-Konservative Reformer, www.lkr.de, abg. 4.5. - 12.5.17
(2b) ebd., Presserklärung vom 1.3.17, https://lkr.de/lkr-und-konservative-sammlung-gehen-gemeinsame-wege
(3) Webseite Liberal-Konservative Reformer / ALFA, www.?.de, abg. ca. 12/2016
(3b) ebd., abg. 10.12.16
(3c) ebd., Berliner Erklärung, (Kopie im HA)
(4) Webseite ALFA, http://alfa-bund.de/, Stand 28.7.2015
(4c) ebd., Verlautbarung vom 8.10.2016, "Allianz für Fortschritt und Aufbruch trennt sich von Kurzbezeichnung „ALFA“ ", http://alfa-bund.de/blog/kurzbezeichnung, abg. 22.11.18, (Kopie im HA)
(5) Wikepedia.de, Liberal-Konservative Reformer, Stand 1.5.17
(5b) ebd. > Landesverbände
(5c) ebd. > Namensänderung
(5d) ebd. > Zusammenarbeit mit der Konservativen Sammlung
(5e) ebd. > Landesverband Schleswig-Holstein, "Dank an die Wähler", (Kopie im HA)
(5f) ebd. > LKR Abgeordete im Europäischen Parlament
(6) Schreiben von Stephanie Molter an H vom 30.9.2015
(6b) ebd. vom (16) 15.11.16
(7) Schreiben von Bernd Vogel an H vom 4.5.17
(8) Webseite Konservative Sammlung, https://konservative-sammlung.de/wp-content/uploads/2016/10/Aufruf-Konservative-Sammlung_new.pdf, abg. 4.5.17
(9) Landeswahlleiterin Saarland, Medien-Info 10/2017 vom 5.4.17, Landtagswahl am 26. März 2017, Endg. amtl. Wahlergebnis, http://www.saarland.de/dokumente/thema_statistik/Presseinfo_10.17.pdf
(10) Landeswahlleiter Schleswig-Holstein, Endergebnis Landtagswahl 2017, https://www.landtagswahl-sh.de/wahlen.php?site=left/gebiete&wahl=523#index.php?site=right/ergebnis&wahl=523&anzeige=0&gebiet=1&idx=0&typ=1&stimme=2&flip=1&mode=liste&hoch=0, abg. 17.6.17
(11) Wikipedia, Alternative für Deutschland, Stand 9.5.17
(12) Salzwedeler Volksstimme vom 19.6.2017, S. 3
 

oben
 
Startseite
 
©  Parteienlexikon.de