Parteienlexikon Kopf
Parteienlexikon
Parteienlexikon Navigation
  Parteien
  A     Ä     B     C     D  
  E     F     G     H     I  
  J     K     L     M     N  
  O     Ö     P     Q     R  
  S     T     U     Ü     V  
  W     X     Y     Z         
  Kontakt
 
 
Ratgeber für Gesundheit und Ernährung  
 
Musik-Suchmaschine www.MuSuMa.de  
 
 
 
  Gründung
  1945-49  
  1950-54     1955-59  
  1960-64     1965-69  
  1970-74     1975-79  
  1980-84     1985-89  
  1990-94     1995-99  
  2000-04     2005-09  
  2010-14     2015-19  
 
 
 
 

ADD
Allianz Deutscher Demokraten
 

Logo Allianz Deutscher Demokarten
 
vergrößern
Daten

Daten   Gliederung   Parteitage   Wahlteilnahmen   Geschichte   Bildschirmphotos   Programm   Verlautbarungen   Periodika   Logos/Bilder/Eindrücke  

  Daten oben
   
Gründung:
 
Vorstand:
 
 
26.6.2016 (4)
 
Stand 26.6.2016
 
Vorsitzender: Remzi Aru (*30.8.1967, IT-Unternehmer)
Stellv.: Ramazan Akbas (*19.10.1973, Rechtsanwalt)
Generalsekretär: Barbaros Kaman
Schatzmeister: Halil Ertem (*22.7.1967, Juwelier)
Beisitzer: Sinan Ünlühan
 
(2c,2)  
 
  Auflösung:
 
Mitgliederzahl:

 
2016: ?

  Gliederung oben
 

 
Stand 27.8.2016
 
Landesverbände:
 
  ?
 

 

  Parteitage oben
   
u.a.
 
26.6.2016
 
 
 
? Gründungsversammlung in Berlin ? (1)

 

  Wahlteilnahmen oben
   
soweit ermittelt:
 
 

 
 

  Geschichte oben
 

 
Anlaß für die Gründung der Allianz Deutscher Patrioten (ADD) am 26. Juni 2016 durch den Unternehmer und Unterstützer des damaligen Präsidenten der Türkei, Recep Tayyip Erdoğan, Remzi Aru nebst Ramazan Akbas und Halil Ertem war die Verabschiedung der Armenien-Resolution durch den Deutschen Bundestag wenige Wochen vorher, welche die Massaker des Osmanischen Reiches ab 1915 als Völkermord bezeichnete. Unkenntnis warf Remzi Aru den Befürwortern vor; Deutsche Parteien seien für Menschen mit türkischen Wurzeln nicht mehr wählbar (3). Besonders hart ins Gericht ging er mit den türkischstämmigen Abgeodneten. So bezeichnete er in einer Fernsehdiskussion die Bundestagsabgeordnete der Partei "DIE LINKE", Sevim Dağdelen, wegen ihrer aus seiner Sicht mangelnden Distanz zur von der EU als Terrororganisation eingestuften Arbeiterpartei Kurdistans (PKK), als "Terrormoppel" (1b).
Ihr Wählerpotenzial bezifferte die Allianz Deutscher Patrioten auf 5.000.000 (2)
Fundament des ADD-Programmentwurfes vom Juni 2016 waren die Eckpunkte Gerechtigkeit, Innovation, Demokratie, Freiheit, Akzeptanz und Sicherheit; kurz GIDFAS (1c,2b). Die Vereinigung sah Deutschland auf dem Weg sittlichen und kulturellen Verfalles. Ein wichtiges Anliegen war ihr die Stärkung der Kulturen von Menschen mit Migrationshintergrund. Heimat- und Herkunftssprachen sollten an Schulen gleichberechtigt gelehrt, die Heimat-Kulturen als "fester Bestandteil Deutschlands anerkannt werden". "Kultur-Hilfe statt Kultur-Hetze" lautete das Motto. Nach Meinung der ADD gehörte der Islam zum Migrationsland Deutschland. Einen "Islamunterricht unter staatlicher Kontrolle", "die Schaffung staatlich gesteuerter theologischer Fakultäten an den Universitäten" hingegen seien für Aru "trojanische Pferde", stießen auf seine Ablehnung (2d). Man wendete sich gegen eine Assimilierung von Zuwanderern sowie deren sprachliche Ausgrenzung, die die ADD in Begriffen wie "Gastarbeiter" sah. Die Integration in und Identifikation mit der Bundesrepublik Deutschland könnte nach Auffassung der Partei durch ein Kommunalwahlrecht nach 3 Monaten rechtmäßigen Aufenthaltes im Lande für alle hier Lebenden ab dem gesetzlichen Wahlalter verbessert werden.
Als Aufnahmequote von Flüchtlingen schlug die Organisation eine Koppelung an die Waffenexporte der jeweiligen Nation vor; "Wer viel Waffen verkauft, verursacht mehr Kriege". Wird diese Quote nicht erfüllt, solle für jeden nicht aufgenommenen Flüchtling 1500 € pro Person und Monat entrichtet werden. Ferner wünschte man sich eine Vollmitgliedschaft der Türkei in der Europäischen Union. Wirtschaftspolitisch müsse Deutschland seiner Verantwortung gerechter werden indem es "schwächeren Staaten mehr Gestaltungsmöglichkeiten" einräume. Grundsätzlich dürfe die Soziale Marktwirtschaft nicht die Marionette von Lobbyisten sein. (1d)
Politisch verortete die Allianz Deutscher Demokraten die BRD im Bereich einer "gelenkten Demokratie" (2e). Als Nachfolger des Bundespräsidenten Joachim Gauck wünschte sich die Vereinigung wegen seiner aus ihrer Sicht freundlichen Haltung gegenüber der Türkei und Rußland den Altkanzler Gerhard Schröder (2z).

 

  Periodika oben
   

 

  Logos/Bilder/Eindrücke oben
   
Parteilogo 2016 (1)
 
Logo ADD

 
 
 

 
 

 
 
 
   
Quellenverzeichnis:
 
(1) Webseite Remzi Aru > ADD, https://remziaru.com/tag/allianz-deutscher-demokraten/, abg. vom 26.-28.8.2016
(1b) ebd. > Video "Terrormoppel Sevim Dagdelen" vom 6.6.16, https://remziaru.com/06/2016/terrormoppel-sevim-dagdelen/, abg. 26.8.16
(1c) ebd. > Parteiprogramm Erster Entwurf > GIDFAS
(1d) ebd. > Parteiprogramm Erster Entwurf, (Kopie im HA)
(2) Webseite ADD, http://ad-demokraten.de, abg. vom 26.-28.8.16
(2b) ebd. > ADD-Parteiprogramm > Vorwort
(2c) ebd. > ADD-Satzung
(2d) ebd. > Pressemitteilung vom 2.7.16, Eklat beim Fastenbrechen – Türkische Diplomaten verlassen den Saal, abg. 27.8.16
(2e) ebd. > Pressemitteilung vom 16.8.16, Staatsmedien bereiten Ausstieg aus Flüchtlingspakt vor, abg. 27.8.16
(2f) ebd. > Pressemitteilung vom 30.6.16, Schülerin im Ramadan zum Essen gezwungen!?, abg. 27.8.16
(2g) ebd. > ADD-Parteiprogramm
(2h) ebd. > Pressemitteilung vom 1.7.16, Verwaltungsgericht kippt Kopftuchverbot für Rechtsreferendarin abg. 27.8.16
(2j) ebd. > Pressemitteilung vom 4.7.16, EU will Finanzierung von Terroristen stoppen, abg. 26.8.16
(2k) ebd. > Pressemitteilung vom 4.7.16, Kein Kampf der Kulturen, abg. 26.8.16
(2l) ebd. > Pressemitteilung vom 6.7.16, Attacke auf Muslimin mit Kopftuch in Kiel, abg. 26.8.16
(2m) ebd. > Pressemitteilung vom 6.7.16, Wer mit Terroristen sympathisiert, ist ein Terrorsympathisant, abg. 26.8.16
(2n) ebd. > Pressemitteilung vom 10.7.16, Was in der Schule gegessen wird, sollen Angebot und Nachfrage entscheiden, abg. 27.8.16
(2o) ebd. > Pressemitteilung vom 11.7.16, Srebrenica kann sich jederzeit wiederholen – Wehret den Anfängen!, abg. 27.8.16
(2p) ebd. > Pressemitteilung vom 13.7.16, Lieber Jobs als Knöllchen, abg. 27.8.16
(2q) ebd. > Pressemitteilung vom 16.7.16, Terroristischer Putschversuch 15. Juli 2016, abg. 27.8.16
(2r) ebd. > Pressemitteilung vom 1.8.16, Die Todesstrafe in Hessen, abg. 27.8.16
(2s) ebd. > Pressemitteilung vom 6.8.16, Facebook-Zensur ist das Instrument einer gelenkten Demokratie in Deutschland, abg. 27.8.16
(2t) ebd. > Pressemitteilung vom 8.8.16, Türkei zeigt Einigkeit – Wo bleibt die Solidarität der Europäer?, abg. 27.8.16
(2u) ebd. > Pressemitteilung vom 9.8.16, Europa hat nur mit Russland und der Türkei Zukunft, abg. 27.8.16
(2v) ebd. > Pressemitteilung vom 12.8.16, Kein Stelldichein für Mörder und Terroristen in Köln!, abg. 27.8.16
(2w) ebd. > Pressemitteilung vom 18.8.16, Solidarität mit Ratsherr Refik Mor, abg. 27.8.16
(2x) ebd. > Pressemitteilung vom 23.8.16, Wir fordern von deutschen Linkseliten Loyalität zu Deutschland, abg. 27.8.16
(2y) ebd. > Pressemitteilung vom 24.8.16, Remzi Aru zu Burgdorfer Pöbelaffäre, abg. 27.8.16
(2z) ebd. > Pressemitteilung vom 25.8.16, Werbestifte für Lammert – Bundespräsidentenamt für Schröder!, abg. 27.8.16
(3) Webseite RT Deutsch, Deutschland: Erdogan-Unterstützer gründet Partei für Deutsch-Türken, https://deutsch.rt.com/kurzclips/39142-deutschland-erdogan-unterstutzer-grundet-partei/, abg. 26.8.16
(4) Deutsch Türkische Nachrichten, Neue Partei: Deutsch-Türken gründen Allianz Deutscher Demokraten, 27.6.2016, http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2016/06/526579/neue-partei-deutsch-tuerken-gruenden-allianz-deutscher-demokraten/, abg. 26.8.16
 

oben
 
Startseite
 
©  Parteienlexikon.de